news

04.10.2017 3:44 PM - MEIER BUDJANA GROUPNICOLAS MEIER guitar • DEWA BUDJANA guitarJIMMY HASLIP bass • ASAF SIRKIS drums • SAAT SYAH flute TOUR DATESOctober...
30.07.2017 12:03 AM - Motion Blue Jakarta...
05.07.2017 10:47 AM - August 23, 2017, 8:00 pm to 9:15 pm, 10:15 pm to 11:30 pmPaul McCandless and Charged ParticlesMotion Blue Jakartawith Special...
26.02.2017 1:32 PM - Feat:  Shadu Rasjidi, Demas Narawangsa, Marthin Siahaan, Irsa Destiwi, Rega Dauna, Saatsyah...
22.11.2016 10:43 AM - db will perform all tunes from his newest (double) studio album 'Zentuary' with his Indonesian band (Saat Syah, Shadu...
09.10.2016 8:46 PM - https://www.facebook.com/Favorednationsentertainment New studio album (2CD & 3LP 180 grams vinyl made from HD 24 bit/96khz master) of the iconic Balinese guitarist...
Surya Namaskar Review in German
14.04.2014 08:45 AM

Der indonesische Gitarrenvirtuose Dewa Budjana hat sein mittlerweile drittes Soloalbum "Surya Namaskar" bei dem New Yorker Independent Label MoonJune Records veröffentlicht. Erneut werden hier die Grenzen von Jazz, Rock, Avantgarde und Ethno Rock ausgelotet.

Aufgenommen wurde die Scheibe im Januar sowie Oktober 2013 im sonnigen Los Angeles und als Soundingenieur konnte sich Budjana die Dienste von Robert Feist (Stevie Nicks, Allan Holdsworth, Anita Baker u. v. m.) sichern.

Dabei soll sich die neue Platte wesentlich anders anhören, als ihr Vorgänger. Was sicher auch wesentlich an den beteiligten Musikern liegt. Neben Budjana selbst ist lediglich der Bassist Jimmy Johnson nach wie vor an Bord. Bei den restlichen Beteiligten handelt es sich um den Drummer Vinie Colaiuta (Ex-Frank Zappa, Ex-Jeff Beck, Ex-Herbie Hancock, Ex-Sting), den Keyboarder Gary Husband (Ex-Jack Bruce, Ex-Allan Holdsworth, Ex-John McLaughlin) und das Gitarren-Ass Michael Landau (Ex-James Taylor, Ex-Joni Mitchell).

Bestellt werden kann "Surya Namaskar" direkt beim Label unter http://www.moonjune.com. In Plattenläden und bei den Onlineanbietern wird das Teil erst Mitte April im Angebot sein.

Übrigens war Dewa Budjana im Januar 2014 bereits wieder im Studio, um Material für ein nächstes Album aufzunehmen, das im Oktober 2014 erscheinen soll.
Quelle: http://glassonyonpublicity.wordpress.com/

back to top